Hotel Bellaria - Cortina d'Ampezzo

Aktivitäten im Sommer

Die Natur von Cortina d'Ampezzo ist der unangefochtene Star, welche in den Sommermonaten ein Paradies für Bergliebhaber ist. Im Norden des Ortes Cortina bietet der Naturpark der Ampezzaner Dolomiten für Wanderer unzählige Möglichkeiten wie Quellen, Bäche, Flüsse und Seen, Wasserfälle, Schluchten und Karsterscheinungen... all dies zwischen den Tofaner Bergen, den Gebirgsmassiven Cristallo und Hohe Gaisl (Croda Rossa), im Herzen der östlichen Dolomiten, mit Gipfeln die über 3.200 Metern Höhe liegen.

Dank der 13 Liftanlagen, die auch im Sommer geöffnet sind, kann man die hochgelegenen Wanderwege der drei Regionen "Lagazuoi – Cinque Torri", "Faloria, Cristallo und Mietres" und "Tofane" bequem erreichen, um einzigartige und beeindruckende Panoramen zu genießen, sowie sich in den zahlreichen Restaurants und Berghütten auszuruhen, die umliegenden Berggipfel zu betrachten und die traditionellen Düfte und Aromen wieder zu entdecken.

Cortina ist für aktive Sommerurlaube ideal geeignet, ganz im Zeichen des Abenteuers, der Unterhaltung und des Sports: von leichten Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Wanderungen, entlang historischer und naturalistischer Wege, Klettersteige, wie auch klassische und moderne Klettertouren, hunderte Routen für Sportkletterer, schönste Trails für Mountainbikes oder Rennräder, Canyoning, Erlebnisparks und Spiele, Golf auf dem neuen Neun-Loch-Platz am Fuße des Monte Cristallo, Cortina Golf und vieles, vieles mehr.