Hotel Bellaria - Cortina d'Ampezzo

Nützliche Links

Schischule Cortina
www.scuolascicortina.com
Ist Italiens älteste Skischule und wurde im Jahre 1933 gegründet.

Skiverleih Snowservice
www.snowservice.it
Verschiedene Geschäfte um Skiausrüstungen der besten Marken zu mieten und um Zubehör zu kaufen... Darüber hinaus gibt es ein Ski- und Ausrüstungsdepot, wie auch einen Liefer- und Abholservice für Leihausrüstungen.

Skipass Büro Cortina Skigebiete Dolomiti Superski
www.dolomitisuperski.com/de/cortina/skipass/
Das Skigebiet von Cortina umfasst Faloria, Cristallo, Mietres, Tofan, Lagazuoi und Cinque Torri mit 70 Abfahrtspisten und 115 Pistenkilometern, mit einem Höhenunterschied von 1.715m zwischen Staunies (2.939m) auf dem Berggipfel Cristallo und dem Ortszentrum (1.224m). 95% der Pisten sind durch Beschneiungsanlagen schneesicher. 5 Seilbahnen, 26 Sessellifte, 6 Skilifte und 1 Schlepplift.

Trenitalia
www.trenitalia.com
Reisepläne und -zeiten der italienischen Eisenbahn.

Der Flughafen von Venedig
www.veniceairport.com
Offizielle Internetseite des Flughafens Marco Polo in Venedig, welcher zirka 160 Kilometer von Cortina d'Ampezzo entfernt ist.

Der Flughafen von Treviso
www.trevisoairport.it
Offizielle Internetseite des Flughafens Canova in Treviso, welcher zirka 135 Kilometer von Cortina d'Ampezzo entfernt ist.

Bus Cortina Express
www.cortinaexpress.it
Wenn Sie mit dem Zug unterwegs sind und am Bahnhof von Venedig-Mestre ankommen, finden Sie spezielle Busse, die Sie nach Cortina bringen. Unter anderem gibt es auch Buslinien über die Autobahn, die zu den Flughäfen von Venedig, Treviso, Rovigo, Ferrara und Bologna führen.

Tourismusportal miaCortina.it
www.miaCortina.it
Informationen zur Tourismusregion Cortina d'Ampezzo, San Vito, Borca, Vodo, Cibiana di Cadore

Naturpark der Ampezzaner Dolomiten
www.dolomitiparco.com
Offizielle Webseite des Naturparks der Ampezzaner Dolomiten mit Informationen zu den wichtigsten Aktivitäten, die dem Besucher geboten werden. Dieser Park ist einer von Vieren in der Region Venetien und nimmt nördlich von Cortina eine Fläche von 11.200 Hektar ein und grenzt an den Park von Fanes - Senes – Prags, mit dem er ein zusammenhängendes, 37.000 Hektar großes, landschaftlich einheitliches Naturschutzgebiet bildet.